Carport - Beschreibung :                               

Anlehn - Carport      oder    Freistehender -  Carport        in  Aluminium-  Bauweise

 
Zum  kostenlosen  Angebot

Unsere Carport - Überdachungen werden individuell auf Maß nach ihren Wünschen vom Handwerksprofi gefertigt

mit Anlieferung und Montage zum Festpreis.

 

Modernste Produktionsanlagen zur Herstellung und Verarbeitung sämtlicher Bauelemente ihrer Überdachung sichern einen gleichbleibenden hohen Qualitätsstandard. Gleichzeitig haben wir die Kosten durch effiziente Produktionsabläufe auf ein Minimum gesenkt.

 

Trotz hoher Vorfertigung und zeitoptimierter Produktion ist jede unserer Überdachungen eine Einzelanfertigung, dem man

die hohe Materialgüte und die sorgfältige Verarbeitung ansieht.

 

Wir bieten fachliche Kompetenz, alles aus einer Hand und Qualität zum günstigen Preis.

 

Das Carportdach wird in der Regel als stabiles Pultdach gefertigt und in mehrere Dachfelder aufgeteilt.

 

Langlebige Konstruktion und schlanke Profile mit einer eingebauten Entwässerungsebene für Dichtigkeit und Wasserablauf

zeichnen diese hochwertige Bauweise aus.

 
Bei diesem Modell verwenden wir Dachträgerprofile mit außenliegender Statik und unterliegender Eindeckung.

                                                                                       Das hat den Vorteil: 

Wenig Lichtverlust durch schlanke, filigrane  Dachträger.        Gut geeignet für den Bau von Dach-Sonderkonstruktionen.

Einfaches auswechseln der Glaseindeckung bei Beschädigung.

 

 

Die Konstruktion wird aus wetterfesten und wartungsfreien Alu-Profilen gefertigt unter Berücksichtigung der

Glaseindeckung und der an ihrem Wohnort geforderten Schneelast. 

 

 Unsere Überdachungen sind immer für die Schneelastzonen 1, 1a,und  2  ausgelegt.        Info:   Schneelastkarte: 

 Carpotüberdachungen für die Schneelastzone 3,  können wir auch anbieten durch entsprechend verstärkte Profile.

 

Baugenehmigung Carport Carport an Hauswand

Die Stützen müssen auf einem tragfähigen Fundament verankert werden.    Betonpunktfundamente können von uns für die

Stützen am  Montagetag, mit Schnellbeton in der erforderlichen Größe und Tiefe betoniert werden.

 

Wenn baulich vorgegeben, kann das Regen-Fallrohr der Hausdachentwässerung durch das Carportdach geführt werden.

 

 

Hochwertige wartungsfreie Materialien schützen die Überdachung vor allen Witterungsverhältnissen und intelligente Verbindungen verhindern das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit.

 

Nur Produkte, die unter härtesten Witterungsbedingungen getestet sind, finden bei uns den Einsatz in der Verarbeitung

und sorgen dafür, dass der Kunde viele Jahre große Freude an seiner Überdachung hat.

 

Unsere Terrassenüberdachungen unterliegen der bauaufsichtlichen Kontrolle, werden nach 

System- und Typenstatik gebaut und entsprechen den DIN - Richtlinien des Metall- und Glasbauhandwerk.

 

 

Alle Profile sind aufwendig und dauerhaft pulverbeschichtet in den                        Standardfarben:      

Weiß  RAL 9016,         Weißaluminium RAL 9006,       Graualuminium  RAL 9007,      Anthrazitgrau  RAL 7016  und  

Anthrazit-metallic  DB 703 mit Struktur.         Andere Farbbeschichtungen sind Sonderfarben  mit Aufpreis wählbar.

 

 

Die Selbsttragende solide Konstruktion ist als Anlehn - Carport für eine Wandmontage an glatter verputzter

Ziegel- oder Betonhauswand mit und ohne Isolierung vorgerichtet. 

 

Die Ausführung   Carport freistehenden auf 4 bis 6 Stützen kann gewählt werden.

 

Ein groß dimensioniertes multifunktionelles vorderes Träger - Profil inkl. Rinne über den Stützen, dient gleichzeitig als vorderes Auflager für die stabilen und zu dem optisch filigran wirkenden Dachträgern.

 

Die  Dach-Entwässerungerfolgt vorne über die integrierte Dachrinne über den Stützen, mit Wasserablauf nicht sichtbar über ein separates Fallrohr in einerStandard-Stütze integriert bis zum Boden. 

 

Anlehn - Carport vorn stehend, nach Schneelast, Dachbreite und Dachtiefe abhängig, auf mehreren Stützen.

 

Der max. Stützabstand beträgt in der Regel ca. 400 cm, so dass bei größeren Stützabständen der Einbau einer

zusätzlichen Stütze notwendig wird.    

 

Alternative:    Wenn bei Dachbreiten von ca. 400 cm bis 600 cm nur  2 St. Stützen erwünscht sind ist zu prüfen,

ob die Stützen seitlich eingerückt werden können, oder ob eine nicht sichtbare integrierte Stahlverstärkung in das

vordere Träger-Profil eingezogen werden kann.

 

Eindeckung  /  Dachverglasung: 

Die Dachverglasung muss als " Überkopfverglasung " zwingend mit Sicherheitsglas ausgeführt werden.

 In der Regel wird dabei Sicherheitsglas in verschiedenen Stärken verwendet wie Verbundsicherheitsglas  ( VSG )

8 mm,  10 mm,  12 mm  stark,  mit doppelter Polyvinyl-Butyral-Folie  0,76 mm stark, klar farblos.   

Die Verlegung des VSG wird beweglich gelagert in langlebigen und witterungsbeständigen EPDM-Dichtungen die UV beständig sind.

Die PVB-Folie zeichnet sich durch ihre hohe Reißfestigkeit und Zähigkeit aus. Im Fall einer Beschädigung bleibt in der Regel die verglaste Fläche beim Verbund-Sicherheitsglas geschlossen, auch wenn das Glas bricht. Denn die Bruchstücke haften an der Zwischenschicht aus PVB-Folie. 

So verringert sich das Verletzungsrisiko, die Schutzwirkung bleibt erhalten. Diese Verglasung ist klar durchsichtig und hagelfest.  

Ab einer Glaslänge in der Tiefe von über ca. 300 cm bis 360 cm, muss nach den allgemeinen Verglasungsrichtlinien, eine Glasteilung mit einem Glasstoßprofil vorgenommen werden.      

Das VSG ist bedingt begehbar, leicht zu reinigen, dauerhaft, enorm wetterbeständig und hagelfest.

 

Die Verglasung entspricht den Vorschriften der TRAV.  

 

 
Zur Startseite

Die bessere Garage für ihr Auto