Wir gestalten Licht und Schatten !
Eine  Überglasmarkise  mit  Senkrechtmarkise  macht  ein Terrassendach  perfekt  !
         Vertikel / Senkrechtbeschattungen:       
 Idealer Sicht- und Sonnenschutz gegen tiefstehende Sonne und neugierigen Blicken.
 
Hierbei unterscheidet man zwischen Außen- und Innenbeschattung.  Am effektivsten ist immer eine Außenbeschattung, da hier das Sonnenlicht erst gar nicht in den Wintergarten dringen kann um ihn aufzuheizen.  Bei Innenbeschattungen ist eine Diagonallüftung wichtig,
so das die entstandene Stauwärme zwischen Beschattung und Verglasung nach vorne oder seitlich entweichen kann.
Im Allgemeinen sollte man bei einem Wintergarten der nach Süden ausgerichtet sind, eher eine Außenbeschattung wählen.
 
Die  Wintergarten / Terrassendach- und Vertikal - Beschattung 
mit der bewährtenTechnik für große Glasflächen.
 
Die  Überdach - Beschattung überzeugt durch schlankes Design.
   
        Standard - Gestellfarben:
       ( Kasten, Halter- und Führungsschienen )
                                                        
RAL 9016  Verkehrsweiß     RAL  9006 Weißaluminium    RAL 7016 Anthrazitgrau  
              Zwei unabhängig voneinander arbeitende
                      Spezial - Gasdruckferdern       
          sorgen für permanent hohe Tuchspannung.

Die Überglas - Markise für ihre Terrassenüberdachung.

Über 200 verschiedene Stoffmuster für ihre Terrassendach-Markise.

                                 Markisentuch - Finden: 

    

Die Bespannung der Markise erfolgt mit den innovativen Hightech - Polyestertücher  

                                                        SAUNAS    und   SUNSILK.

Die Tücher bestehen mit hoher Farbbrillanz, hoher Leuchtkraft und selbstreinigendem Effekt mit sehr gutem  UPF 50 +  (Ultraviolet Protection Factor )

 

Alle Stoffe sind Schmutz- und Wasserabweisend beschichtet.  

Auswahl der Markisentücher und Dessin:  Siehe bei   Alle Kollektionen   und  Alle Farben

 

 

 

 

Glasdach
RAL - Sonderfarben: 
DB - Sonderfarben: 
      
 Info und Preise:
Terrassendach - Markise: TYP I
für große Flächen,    bis Windstärke 6:
( max. Breite 700 cm, max. Ausfall 700 cm )
--------------------------------------------------------
 
bis Windstärke 4 - 5:
( max. Breite 600 cm,  max. Ausfall 450 cm )
 
--------------------------------------------------------
 
Vertikal - Markise:  TYP I  ( max. Breite 500 cm )
--------------------------------------------------------
 
Vertikal - Markise:  TYP II  ( max. Breite 600 cm )
-------------------------------------------------------
 
--------------------------------------------------------
 
--------------------------------------------------------
 
Zum kostenlosen Angebot
--------------------------------------------------------
 
Zur Startseite zurück
 
 
 
 
Die richtige Pflege für ihr Markisentuch
 
Machen Sie es sich einfach.
 
Und bequem.
   
Neu: Tracfix - System.    ( Tuch - Seitenführung im Reisverschlußprinzip
Durch das Traxfix - System wird das Tuch nicht wie üblich nur am fordern  Ausfallprofil befestigt, sondern auch in
den seitlichen Führungsschienen wie bei einem Reißverschluss.    Dadurch ist optimale Tuchspannung möglich. 
 
Prinzip
Reißverschluss.
 
Geschlossene Optik
durch das 
Tracfix - System.
Info zu  Vertikalmarkise: Typ I :      Ausführung mit seitlichen Edelstahlführungsschienen  Breite max. 5oo cm. 
 
Info zu  Vertikalmarkise: Typ II:     Ausführung mit seitlich Führungsschienen, Gegenzuganlage  Breite max. 600 cm.